Skip to Content

Head of Supply Chain Management (m/w/d)

Download Stelleninserat: Head of Supply Chain Management (m/w/d)

Sie sind eine dynamische Führungspersönlichkeit, die mit Leidenschaft und Begeisterung Erfolge erzielt und durch Fachwissen und Authentizität das Team mitzieht und weiterentwickelt. Sie verstehen die Komplexität einer internationalen Supply Chain über den gesamten Order-to-Cash Cycle. Sie formieren erfolgreiche Projektteams über mehrere Standorte hinweg, begleiten und coachen. Sie haben bereits eine Erfolgsbilanz aus vergangenen Projekten und Tätigkeiten in ähnlicher Weise vorzuweisen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

IHRE FÄHIGKEITEN:

  • Abgeschlossene technische und/oder kaufmännische Ausbildung (UNI, FH, HTL), idealerweise im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Supply Chain Management, Betriebswirtschaft oder einer ähnlichen Fachrichtung
  • Mehrjährige relevante Berufs- und Führungserfahrung im Bereich Einkauf/Supply Chain Management
  • Ausgeprägtes Verständnis im Bereich Prozessentwicklung- und Optimierung sowie ausgeprägte Lean-Management Kenntnisse
  • Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägtes Prozess- und Methodendenken
  • Hohe Eigenverantwortung sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Hohes Maß an Verlässlichkeit, Belastbarkeit und Umsetzungsstärke
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

 

IHRE AUFGABEN:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung einer ganzheitlichen Supply Chain Strategie sowie Optimierung der Prozesse und Strukturen unter Berücksichtigung von Kosteneffizienz, Agilität und brachenspezifischer Regularien
  • Fachliche und disziplinäre Führungsverantwortung sowie Weiterentwicklung der Mitarbeiter des SCM-Teams
  • Verantwortung für eine agile Supply Chain zur termingerechten Versorgung der Produktionsbereiche unserer
    Werke zu wettbewerbsfähigen Kosten
  • Gesamtverantwortung für Lieferantenmanagement, strategischen Einkauf sowie Projekteinkauf
  • Strategischer Ausbau von Business Partnerschaften sowie Verhandlung und Abschluss von Verträgen
  • Bereichs- und unternehmensübergreifende Prozessoptimierung in enger Zusammenarbeit mit den relevanten Stakeholdern
  • Projektabwicklung und Umsetzung im internationalen Umfeld

 

WORAUF SIE SICH BEI UNS FREUEN KÖNNEN:

  • Lernen von rund 500 Mitarbeitern an 4 Standorten
  • Internationale Kundenprojekte mit unterschiedlichen Herausforderungen
  • Flache Hierarchien sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • Zukunftsweisende Technologiefelder mit viel Entwicklungspotential
  • Gesundheit und Technik als sinnstiftende Aufgabe und nicht zuletzt das Wichtigste – der Mitarbeiter als Mensch.
  • Viele gute Argumente – finden Sie nicht?
  • Es erwartet Sie selbstverständlich ein auf dem anzuwendenden Kollektivvertrag (Metallindustrie | Jahresbruttogehalt Beschäftigungsgruppe I) basierendes Gehalt, welches je nach individueller Qualifikation und Berufserfahrung überbezahlt wird. Alles Weitere erzählen wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Hier bewerben!