News



virtueller Unternehmenseinblick

www.wild.at > Karriere > Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Im Hinblick auf die Wachstums- und Internationalisierungsstrategie der WILD Gruppe sind Qualifikation und Know-how der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen eines der wichtigsten Fundamente für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Aus diesem Grund zählt die laufende und umfassende Aus- und Weiterbildung zu den obersten Prioritäten des Unternehmens. WILD ist sich auch seiner sozialen Verantwortung als Lehrlingsausbilder bewusst.

Meine Lehre bei WILD - Lehrlingsausbildung

Derzeit bietet WILD drei verschiedene Lehrberufe an:

  • Metalltechniker
  • Mechatroniker
  • Oberflächentechniker

Die WILD Gruppe bildet derzeit insgesamt 10 Lehrlinge aus. WILD ist ein attraktiver regionaler Arbeitgeber.

WILD sucht auch in diesem Jahr wieder motivierte Jugendliche, die eine Lehre absolvieren möchten. Technikinteressierte Frauen sind besonders aufgerufen sich zu bewerben!

Mein Traineeprogramm bei WILD

Zielgruppe

  • Idealerweise Maturaniveau oder abgeschlossenes Studium sowie erste praktische Erfahrungen im Industriebereich zB. in der Entwicklung oder Fertigung
  • Offenheit für Neues, Flexibilität, große Motivation
  • Lösungsorientierte Denkansätze
  • Soziale Kompetenz
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Handeln
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Die Motivation und Eignung zur Teilnahme am Traineeprogramm und späteren Übernahme von Schlüsselfunktionen werden durch ein persönliches Interview geprüft

Grundsätze

Im Rahmen dieses Programms arbeiten die Trainees in verschiedenen Bereichen mit. Die Trainees lernen das Geschäft on the job. Nach kurzer Einarbeitung in den jeweiligen Bereichen übernehmen sie zunehmend selbständig Aufgaben und eigene Verantwortung. Dabei werden sie sowohl in das Tagesgeschäft als auch in das Projektgeschäft eingebunden und können vielfältige praktische Erfahrungen sammeln.

Durch den Wechsel zwischen unterschiedlichen Bereichen lernen die Trainees sich schnell und flexibel auf neue Themen einzustellen. Sie erweitern ihre generalistische Kompetenz und entwickeln ein tragfähiges Netzwerk im Unternehmen.

  • Dauer: 9 Monate (inklusive Mitarbeit bei einem Tochterunternehmen wie PHOTONIC Optische Geräte GmbH & Co KG, WILD Elektronik und Kunststoff GmbH & Co KG, WILD Technologies s.r.o.)
  • Ausbildungsplan: richtet sich nach den Stellenbeschreibungen je nach Abteilung, die durchlaufen werden sollen
  • Feedback: erfolgt nach jeder Station
  • Standorte: Ausbildung erfolgt grundsätzlich an dem späteren Einsatzort; eine Ausbildungsstation soll an einem Tochterunternehmen passieren.

Während des Programms werden die Trainees von ausgewählten Mentoren professionell begleitet. Außerdem unterstützen systematische und individuelle Trainings- und Entwicklungsmaßnahmen die Erweiterung der Fähigkeiten (Training off the job).

 

Programmablauf

Startzeitpunkt: nach Vereinbarung 

Bei Start in einem neuen Bereich legt der Trainee gemeinsam mit dem dort Verantwortlichen die Kernaufgaben und Aktivitäten fest. Es erfolgt ein Training on the job. Maßgeblich für den Inhalt des Trainings ist die Stellenbeschreibung der jeweiligen Tätigkeit. 

Bei Beendigung einer Ausbildungsstation wird gemeinsam mit dem Verantwortlichen und Mentor die geleistete Arbeit besprochen und geprüft, ob die gesetzten Lernziele erreicht wurden. Die Ergebnisse werden in die weitere Planung einbezogen, um erfolgskritische Kompetenzen gezielt entwickeln zu können. Die individuelle Weiterentwicklung wird durch regelmäßige Zielvereinbarungen und Feedbackgespräche gefördert. 

Im Anschluss an das erfolgreich abgeschlossene Traineeprogramm werden die Trainees entsprechend ihren Neigungen und Fähigkeiten im Unternehmen eingesetzt. Der im Programm gewählte Schwerpunkt gibt die Richtung vor.